DJI Mini 3 Fly More Combo (mit DJI RC Fernsteuerung mit Display)

DJI Mini 3 Fly More Combo (mit DJI RC Fernsteuerung mit Display)

  • Unter 249 g
  • Verlängerte Akkulaufzeit
  • 4K HDR-Video
  • Echte vertikale Aufnahmen
  • Intelligente Funktionen
  • Flugfähig bis Windstärke 5 (38 km/h)
  • DJI RC Fernsteuerung (5,5″ HD-Display)
  • Einfach zu fliegen und einfach zu bedienen
818,00 €
inkl. 19% MwSt. , Versandkostenfreie Lieferung (Standard)
  • Verfügbar
Stk
Beschreibung

DJI Mini 3 Fly More Combo (mit DJI RC Fernsteuerung mit Display)

Kompakt und leistungsstark

Die DJI Mini 3 bietet eine längere Akkulaufzeit, [1] 4K HDR-Video [2] und intelligente Funktionen, um mühelos perfekte Aufnahmen zu machen.

 

Jederzeit perfekte Aufnahmen

Mit einem 1/1,3″ Sensor und dual-nativer ISO[3] kann die Mini 3 Tag und Nacht 4K HDR-Videos mit lebensechten Farben aufnehmen.

 

Einfach perfekte Ergebnisse

Ein neues Gimbal-Design ermöglicht eine große Kameraneigung und echte vertikale Aufnahmen. Mach mit QuickShots noch dynamischere Aufnahmen.
 
 

Reise mit leichtem Gepäck

Die DJI Mini 3 ist faltbar und wiegt unter 249 g. [4] Sie ist perfekt für Reisen und kann in vielen Regionen ohne Registrierung fliegen.

Bis zu 10 km Reichweite

DJI O2 bietet eine störungsfreie Videoübertragung in bis zu 10 km Entfernung [5], sodass du lange und sicher fliegen kannst.

38 min verlängerte Flugzeit

Die verbesserte Akkulaufzeit ermöglicht eine Flugzeit von bis zu 38 Minuten [1]. Damit kannst du mit ruhigem Gewissen länger in der Luft bleiben.

Lieferumfang:

1x Mini 3

1x RC Fernsteuerung

3x Intelligent Flight Battery

3x Ersatzpropeller (Paar)

18x Ersatzschrauben

1x Schraubendreher

1x Gimbal-Schutz

1x USB-C auf USB-C PD-Kabel

1x USB-C-Kabel

1x Umhängetasche

1x Zweiwege-Ladestation

 

1. Gemessen bei einer konstanten Geschwindigkeit von 21,6 km/h und bei Windstille. Mit der Intelligent Flight Battery kann das Fluggerät bis zu 38 Minuten fliegen. Bitte informier dich stets über örtliche Vorschriften und Gesetze und halte dich strikt daran.

2. HDR-Video unterstützt keine Videoaufnahmen mit mehr als 30 fps.

3. Die DJI Mini 3 bietet dual-native ISO-Werte von ISO 100 und ISO 800.

4. Standardgewicht des Fluggeräts (inkl. Intelligent Flight Battery, Propeller und einer microSD-Karte). Das tatsächliche Gewicht kann variieren. Die Registrierung dieses Fluggeräts ist nur in einigen Ländern und Regionen notwendig. Bitte informier dich vor jedem Flug über die geltenden Gesetze und Vorschriften.

5. Nach FCC-Standard und in einer offenen Umgebung im Freien ohne Interferenzen getestet.

Artikelgewicht: 1,46 kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ): 23,60 × 13,20 × 19,50 cm

Hinweise zu Zubehörteilen:

Es werden immer nur einige der verfügbaren Zubehörteile gleichzeitig angezeigt.
Zur Ansicht weiterer Zubehörteile klicken Sie bitte auf die Pfeile (rechts und links) neben den Zubehörteilen.
Bei fehlenden Zubehörteilen nehmen Sie bitte
Kontakt zu uns auf.

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Technische Daten

Allgemein

Startgewicht
<249 g[1]

Abmessungen (L x B x H)
Gefaltet: 145 × 90 × 62 mm
Ausgefaltet: 171 × 245 × 62 mm
Ausgefaltet (mit Propellern): 251 × 362 × 70 mm

Diagonaler Abstand
247 mm

Max. Steiggeschwindigkeit
5 m/s (S-Modus)
3 m/s (N-Modus)
2 m/s (C-Modus)

Max. Sinkgeschwindigkeit
5 m/s (S-Modus)
3 m/s (N-Modus)
1,5 m/s (C-Modus)

Höchstgeschwindigkeit (auf NHN, bei Windstille)[2]
16 m/s (S-Modus)
10 m/s (N-Modus)
6 m/s (C-Modus)

Max. Flughöhe über NHN
Mit Intelligent Flight Battery: 4.000 m[3]

Max. Flugzeit
34 Minuten (mit einer Intelligent Flight Battery und einer konstanten Geschwindigkeit von 21,6 km/h bei Windstille)

Max. Schwebezeit
30 Minuten (mit einer Intelligent Flight Battery, bei Windstille)

Max. Flugdistanz
18 km (mit einer Intelligent Flight Battery und einer konstanten Geschwindigkeit von 43,2 km/h bei Windstille)

Max. Nickwinkel
Vorwärts: 40°, Rückwärts: 35° (S-Modus)
25° (N-Modus)
25° (C-Modus)

Max. Winkelgeschwindigkeit (standard)*
130°/s (S-Modus)
* Kann in der App zwischen 20°/s und 250°/s eingestellt werden.

75°/s (N-Modus)
* Kann in der App zwischen 20°/s und 120°/s eingestellt werden

30°/s (C-Modus)
* Kann in der App zwischen 20°/s und 60°/s eingestellt werden

Betriebstemperatur
-10 °C bis 40 °C

GNSS
GPS + Galileo + BeiDou

Betriebsfrequenz
2,400 bis 2,4835 GHz
5,725 bis 5,850 GHz[4]

Strahlungsleistung (EIRP)
2,4 GHz: <26 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,8 GHz: <26 dBm (FCC/SRRC), <14 dBm (CE)

Schwebegenauigkeit
Vertikal:
±0,1 m (mit Sichtpositionierung)
±0,5 m (mit GNSS-Positionierung)

Horizontal:
±0,3 m (mit Sichtpositionierung)
±0,5 m (mit hochpräzisem Positioniersystem)

Erkennungssystem

Sichtsensoren (vorn)
Messbereich: 0,39 bis 25 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit <10 m/s
Sichtfeld: Horizontal 106°, Vertikal 90°

Sichtsensoren (hinten)
Messbereich: 0,36 bis 23,4 m
Effektive Erkennungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit <10 m/s
Sichtfeld: Horizontal 58°, Vertikal 73°

Sichtsensoren (unten)
Messbereich: 0,15 bis 9 m
Präziser Schwebebereich: 0,5 bis 12 m
Schwebebereich mit Sichtsensoren: 0,5 bis 30 m
Effektive Erfassungsgeschwindigkeit: Fluggeschwindigkeit <3 m/s
Sichtfeld: Vorn/hinten 104,8°, links/rechts 87,6°

Zusatzbeleuchtung
-

Betriebsumgebung

Diffus reflektierende Oberflächen mit einem klaren Muster und einer Remission von >20 % (z. B. Zementoberflächen)

Gimbal

Mechanischer Bereich
Neigen: -135° bis 80°
Rollen: -135° bis 45°
Schwenken: -30° bis 30°

Steuerbarer Bereich
Neigen: -90° bis 60°
Rollen: -90° oder 0°

Winkelschwingungsbereich
±0,01°

Kamera

Sensor
1/1,3″ CMOS
Effektive Pixel: 48 MP

Objektiv
Sichtfeld: 82,1°
Äquivalente Brennweite: 24 mm
Blende: f/1.7
Fokusbereich: 1 m bis ∞

ISO
Video: 100 bis 6400 (Auto. & manuell)
Foto: 100 bis 6400 (Auto. & manuell)

Verschlusszeit
Elektronischer Verschluss: 2 bis 1/8000 s

Max. Auflösung
4:3: 8064×6048 (48 MP), 4032×3024 (12 MP)
16:9: 4032×2268 (12 MP)

Fotomodi
Einzelaufnahme

Intervall:
JPEG: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s
JPEG + RAW: 2/3/5/7/10/15/20/30/60 s

Automatische Belichtungsreihe (AEB): 3/5 Belichtungsreihe bei 2/3 EV

Panorama: Sphäre, 180°, Weitwinkel und Vertikal

Videoauflösung
4K: 3840×2160 bei 24/25/30/48/50/60 fps
2.7 K: 2720×1530 bei 24/25/30/48/50/60 fps
Full HD: 1920×1080 bei 24/25/30/48/50/60 fps
Zeitlupe: 1920×1080 bei 120 fps

HDR-Modus
Foto: HDR wird im Einzelbildmodus unterstützt
Video: HDR wird bei Aufnahmen mit 24/25/30 fps unterstützt

Videoformat
MP4/MOV (H.264/H.265)

Max. Video-Bitrate
150 MBit/s

Zoom
4K: 2-fach
2.7K: 3-fach
Full HD: 4-fach

Quickshots
Dronie, Helix, Rocket, Kreisen, Boomerang, Asteroid

Farbprofile
Normal
D-Cinelike

Unterstützte Dateisysteme
FAT32 (≤32 GB)
exFAT (>32 GB)

Videoübertragung

Videoübertragungssystem
DJI O3

Qualität der Liveansicht
1080p/30fps

Betriebsfrequenz
2,400 bis 2,4835 GHz
5,725 bis 5,850 GHz[4]

Strahlungsleistung (EIRP)
2,4 GHz: <26 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,8 GHz: <26 dBm (FCC/SRRC), <14 dBm (CE)

Kommunikationsbandbreite
1,4/3/10/20/40 MHz

Latenz (Abhängig von Umweltfaktoren und dem verwendeten Mobilgerät)
Fluggerät + Fernsteuerung: Ca. 120 ms

Max. Video-Bitrate
Fluggerät + Fernsteuerung: 18 MBit/s

Max. Download-Bitrate[5]
DJI O3: RC-N1 und DJI RC Fernsteuerung: 5,5 MB/s
Wi-Fi 5: Max. 30 MB/s

Signalreichweite (FCC)[6]
Starke Störungen (Stadtlandschaft): Ca. 1,5 bis 3 km
Mittlere Störungen (Vorstadtlandschaft): Ca. 3 bis 7 km
Geringe Störungen (offene Landschaft): Ca. 7 bis 12 km

Antennen
4 Antennen, 1 Sender, 2 Empfänger

Audioübertragung
-

Videoübertragung

Protokoll
802.11 a/b/g/n/ac

Strahlungsleistung (EIRP)
2,400 bis 2,4835 GHz: <19 dBm (FCC/CE/SRRC/MIC)
5,725 bis 5,850 GHz: <20 dBm (FCC/SRRC), <14 dBm (CE)

Bluetooth

Protokoll
Bluetooth 5.2

Strahlungsleistung (EIRP)
2,400 bis 2,4835 GHz: <8 dBm

Intelligent Flight Battery

Kapazität
2.453 mAh

Gewicht
Ca. 80,5 g

Spannung
7,38 V

Max. Ladespannung
8,5 V

Akkutyp
Li-Ion

Energie
18,1 Wh

Max. Ladestrom
37 W

Ladezeit
64 Minuten (mit DJI 30W USB-C Ladegerät)

Ladetemperatur
5 °C bis 40 °C

Empfohlenes Ladegerät
DJI 30W USB-C Ladegerät
oder andere USB-Power-Delivery-Ladegeräte

Speicherkarte

Unterstützte Speicherkarten
UHS-I Geschwindigkeitsklasse 3 oder höher ist erforderlich. Eine Liste der empfohlenen microSD-Karten findest du weiter unten.

Empfohlene microSD-Karten
SanDisk Extreme 64GB V30 A1 microSDXC
SanDisk Extreme 128GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme 256GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme 512GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme Pro 64GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme Pro 256GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme Pro 400GB V30 A2 microSDXC
SanDisk High Endurance 64GB V30 microSDXC
SanDisk High Endurance 256GB V30 microSDXC
SanDisk Max Endurance 32GB V30 microSDHC
SanDisk Max Endurance 128GB V30 microSDXC
SanDisk Max Endurance 256GB V30 microSDXC
Kingston Canvas Go!Plus 64GB V30 A2 microSDXC
Kingston Canvas Go!Plus 256GB V30 A2 microSDXC
Lexar High Endurance 64GB V30 microSDXC
Lexar High Endurance 128GB V30 microSDXC
Lexar 667x 64GB V30 A1 microSDXC
Lexar 633x 256GB V30 A1 microSDXC
Lexar 1066x 64GB V30 A2 microSDXC
Lexar 1066x 128GB V30 A2 microSDXC
Lexar 1066x 256GB V30 A2 microSDXC
Samsung Pro Plus 128GB V30 A2 microSDXC
Samsung EVO Plus 512GB microSDXC

DJI RC-N1 Fernsteuerung

Strahlungsleistung (EIRP)
2,400 bis 2,4835 GHz: <26 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,725 bis 5,850 GHz: <26 dBm (FCC), <23 dBm (SRRC), <14 dBm (CE)

Max. Abmessungen des Mobilgerätes
180 × 86 × 10 mm (L×B×H)

Anschlüsse
Lightning, Micro-USB (Typ-B), USB-C

Videoübertragungssystem
DJI O3

Max. Akkulaufzeit
6 Stunden (Ohne Aufladen eines Mobilgeräts)
4 Stunden (Beim Laden des Mobilgeräts)

Betriebstemperatur
-10 °C bis 40 °C

DJI RC Fernsteuerung

Modell
RM330

Videoübertragungssystem
DJI O3

Strahlungsleistung (EIRP)
2,400 bis 2,4835 GHz: <26 dBm (FCC); <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,725 bis 5,850 GHz: <26 dBm (FCC), <23 dBm (SRRC), <14 dBm (CE)

Speicherkapazität
Die Speicherkapazität der DJI RC Fernsteuerung kann durch die Verwendung einer microSD-Karte erweitert werden. Du kannst Bilder und Videos auf der Karte speichern und sie auf einen Computer oder andere Geräte exportieren.

Videoausgang
-

Max. Akkulaufzeit
Ca. 4 Stunden

Betriebstemperatur
-10 °C bis 40 °C

Kompatible SD-Speicherkarten
UHS-I Geschwindigkeitsklasse 3 oder höher ist erforderlich. Eine Liste der empfohlenen microSD-Karten findest du weiter unten.

Empfohlene microSD-Karten
SanDisk Extreme 64GB V30 A1 microSDXC
SanDisk Extreme 128GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme 256GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme 512GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme Pro 64GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme Pro 256GB V30 A2 microSDXC
SanDisk Extreme Pro 400GB V30 A2 microSDXC
SanDisk High Endurance 64GB V30 microSDXC
SanDisk High Endurance 256GB V30 microSDXC
Kingston Canvas Go!Plus 64GB V30 A2 microSDXC
Kingston Canvas Go!Plus 256GB V30 A2 microSDXC
Lexar High Endurance 64GB V30 microSDXC
Lexar High Endurance 128GB V30 microSDXC
Lexar 633x 256GB V30 A1 microSDXC
Lexar 1066x 64GB V30 A2 microSDXC
Samsung EVO Plus 512GB microSDXC

Wi-Fi-Protokoll
802.11 a/b/g/n

Wi-Fi-Strahlungsleistung (EIRP)
2,400 bis 2,4835 GHz: <23 dBm (FCC), <20 dBm (CE/SRRC/MIC)
5,150 bis 5,250 GHz: <23 dBm (FCC/CE/SRRC/MIC)
5,725 bis 5,850 GHz: <23 dBm (FCC/SRRC), <14 dBm (CE)

Bluetooth-Protokoll
Bluetooth 4.2

Bluetooth-Strahlungsleistung (EIRP)
2,400 bis 2,4835 GHz: <10 dBm

Akkuladestation

Kompatible Ladegeräte
DJI 30W USB-C Ladegerät
oder andere USB-Power-Delivery-Ladegeräte

Kompatible Akkus
DJI Mini 3 Pro Intelligent Flight Battery

Eingang
5 V, 3 A
9 V, 3 A
12 V, 3 A

Ausgang (USB)
Max. Spannung: 5 V, Max. Stromleistung: 2 A

Ladetyp
Kann bis zu drei Akkus nacheinander laden.

App

Kompatible Ladegeräte
DJI 30W USB-C Ladegerät
oder andere USB-Power-Delivery-Ladegeräte

Name
DJI Fly
Erforderliches Betriebssystem
iOS v11.0 oder höher
Android v6.0 oder höher

Sonstiges

Anmerkungen
1. Standardgewicht des Fluggeräts (einschließlich Intelligent Flight Battery, Propeller und einer microSD-Karte). Das tatsächliche Gewicht kann variieren. Die Registrierung dieses Fluggeräts ist nur in einigen Ländern und Regionen notwendig. Informier dich stets über örtliche Gesetze und Vorschriften. Diese Daten wurden durch Tests ermittelt, die mit der neuesten Firmware durchgeführt wurden. Wir empfehlen stets auf die neuste Firmware zu aktualisieren, da dies die Leistung des Geräts verbessern kann.

2. Die Höchstgeschwindigkeit unterliegt lokalen Beschränkungen, die sich von Zeit zu Zeit ändern können. Halte dich streng an die örtlichen Gesetze und Vorschriften.

3. Eine höheres Gewicht des Fluggeräts kann den Antrieb beeinträchtigen.

4. Aufgrund lokaler Vorschriften und Beschränkungen ist die Nutzung des Frequenzbands um 5,8 GHz in einigen Ländern untersagt, dies sind unter anderem: Japan, Israel und Kasachstan. Bitte verwende in diesen Regionen das 2,4-GHz-Frequenzband. Bitte informier dich vor jedem Flug stets über die örtlichen Gesetze und Vorschriften.

5. Gemessen in einer Laborumgebung mit geringer Interferenz in Ländern/Regionen, die sowohl 2,4 GHz als auch 5,8 GHz unterstützen. Dabei wurden Videos auf der integrierten SSD oder dem internen Speicher gespeichert. Download-Geschwindigkeiten können je nach tatsächlichen Bedingungen variieren.

6. Daten wurden gemäß FCC-Standard in offenen Umgebungen mit typischen Interferenzen getestet. Dient nur als Referenz und gibt keine Garantie für die tatsächliche Flugdistanz.
DJI Mini 3 Pro max. Flugdistanz in eine Richtung in Ländern/Regionen mit unterschiedlichen Standards:
FCC: USA, Australien, Kanada, Hongkong, Taiwan, Chile, Kolumbien, Puerto Rico und andere Regionen. Max. Übertragungsreichweite: 12 km
SRRC: Festlandchina. Max. Übertragungsreichweite: 8 km
CE: Deutschland, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Portugal, Neuseeland, Macau, Vereinigte Arabische Emirate und andere Regionen. Max. Übertragungsreichweite: 8 km
MIC: Japan. Max. Übertragungsreichweite 8 km

Meet DJI Mini 3

DJI MINI 3 - Das kann sie im Vergleich zur Mini 3 Pro und Mini 2

Zubehör